Designforschung im Gesundheitswesen

Design Research in Healthcare

Über uns

Das Competence Centers Design & Management der Hochschule Luzern arbeitet seit einigen Jahren im Konvergenzfeld von Designwissenschaften und Gesundheitswesen mit Organisationen des Gesundheitswesens zusammen. Forschungsprojekte resultierten in optimierten Orientierungssystemen für Patientinnen (Klinik St. Anna Luzern) und Austrittsprozessen für Frauen nach der Geburt (Luzerner Kantonsspital), in einem Rückzugsort/modularer Kokon für Trauma-Patienten und Musterzimmer für Patienten mit Depressionen und Angststörungen (Psychiatrische Klinik Clienia in Littenheid), in einem Stresstagebuch inklusive Implementierungskonzept für die Reduktion von Stress am Arbeitsplatz. Wir arbeiten systemisch, d.h. neben der Entwicklung von Lösungen geht es stets auch um eine Einbettung in die Organisation und eine nachhaltige Implementierung von sozialen und patientengerechten Lösungen.

 

About us

The Competence Center Design & Management of Lucerne University of Applied Sciences and Arts – School of Art and Design works for some years now in the two converging fields of design and health sciences. The results of our applied research projects were optimized orientation systems for patients, processes for young mothers leaving hospital after giving birth, a place of retreat for traumatized patients and rooms for depressed people of a psychiatric clinic, a diary to document stressing situations and factors at the work place, etc. Our approach is not solely oriented towards the development of products, services, or experiences but it includes also to systemically re-think the organization when embedding patient centric solutions.